Home » Archive

Articles Archive for Juni 2010

Guzuu.com »

[5 Jun 2010 | No Comment | 1.651 Aufrufe]
Interview mit Anja (CUT-Magazine)

Das Cut-Magazin ist ein 170 Seiten Schwergewicht zum Thema DIY aus verschiedenen Bereichen und im speziellen für Mode. Darin enthalten sind neben einfachen Schnitten, die step-by-step erklärt werden, auch Berichte über Newcomer Designer, neue Läden, was Stars und Sternchen anziehen u.v.m.
Geboren wurde das Cut Magazin am 04.03.09 in München unter der Leitung von Horst Moser (independent Medien – Design) von Lucie Schmid und Marta Olesniewicz. Etwas später kam dann auch noch Anja Kellner hinzu.

Anja war so nett uns ein paar Fragen zu beantworten.
Wann hast Du zum letzten Mal etwas genäht? …

Dawanda.de, Featured »

[4 Jun 2010 | Kommentare deaktiviert | 1.670 Aufrufe]
Im Interview: petie

 

Tick Tack, Tick Tack! So klingt der absolute Erfolgsschlager von Anika Hellriegel alias petie. Die Kuckucksuhr aus Papier ist nur eins von vielen ungewöhnlichen Produkten im Shop der gelernten Grafikdesignerin. Die Nackenrolle in Buntstiftoptik, das Geschirr mit Fotoapparat-Aufdruck oder die Hamburg-Abschiedsgeschenk-Tüte – Anika entwirft wunderbare Dinge, die den Alltag schöner machen.
Im Interview hat uns die Hamburgerin ihre Kreativitätstechniken verraten und erzählt, was es mit der Zahl 1.000 auf sich hat. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!
 
Bitte stell Dich kurz vor:
Ich lebe und arbeite in einer 3er-Mädels-WG im tollen Hamburg …

Wawerko.de »

[1 Jun 2010 | No Comment | 1.811 Aufrufe]
iPad-Ständer basteln

Das iPad ist ein sogenanntes Handheld und wird mit den Händen nicht nur bedient sondern auch gehalten. Aber auf Dauer sind 900gr doch nicht so leicht wie man denkt und man möchte das Tablet vielleicht mal kurz abstellen. Aufgrund des minimalistischen Apple-Designs ist das jedoch garnicht so leicht. Ob auf dem Schoß arbeitend oder am Tisch sitzend, damit man was sieht, muss das Display angewinkelt sein.
An dem Prinzip: “Eine Hand für das Gerät und eine zum Bedienen” ist also nicht zu rütteln, es sei denn man bastelt sich für …